Aktiver Einsatzdienst

  • Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr kann man aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr werden und neben Übungen und Ausbildungen auch an Einsätzen teilnehmen.
  • Natürlich sind auch „Quereinsteiger“ bei uns willkommen. Vor der Teilnahme an realen Einsätzen erhält man zuerst eine Grundausbildung.
  • Neben den aktiven Mitgliedern gibt es auch fördernde Mitglieder, die Mitglied des Vereines – aber nicht der aktiven Mannschaft – sind.

Frauen in der Feuerwehr?

Frauen sind auch bei uns längst keine Ausnahme mehr. Sie üben die gleichen Aufgaben und Ämter wie ihre männlichen Kameraden aus. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir in Zukunft noch mehr Frauen für den aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr gewinnen können. 

Bekomme ich eine Vergütung für meinen Dienst?

Nein, die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr ist ehrenamtlich.

Wie bin ich abgesichert, wenn ich während des Feuerwehrdienstes einen Unfall habe?

Für diese Fälle gibt es die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB). Sie springt bei Unfällen ein, die auf dem Weg zum oder während des Dienstes bzw. Einsatzes, sowie auf dem Weg nach Hause passieren.

Dein Ansprechpartner:

Andre Friedrich

Tel. 0171-9465370

E-Mail: info@fwstockheim.de